Passende Regenjacke für Kinder

Warum jede Regenjacke Kinder an ein besonderes Erlebnis erinnert und wie Sie die passende Regenjacke für Ihr Kind finden.

Eine Regenjacke ist eine wirklich tolle Erfindung. Heutzutage schützt eine Regenjacke Kinder nicht nur vor dem Regen, sondern kann dank der Reflektorstreifen, Unfälle mit Fahrzeugen oder Fahrrädern verhindern.

Neuere Kinder Regenbekleidung haben hochwertige Details, so auch die modernen Regenjacken.

Doch eine Regenjacke für Kinder hat auch emotionalen Einfluss auf die Entwicklung des Kindes. Wer erinnert sich schließlich nicht an seine Regenjacke aus früherer Zeit und an ein ganz besonderes Erlebnis damit?

 

Warum der Regen Kinder gut tut!

Sie wissen es aus Ihrer Kindheit sicherlich auch. Kinder spielen gerne im Regen. Jedes Spiel macht im Regen noch mehr Spass.

Der Regen fügt dem Spiel eine besondere Brisanz bei. Denn immer wenn es anfängt zu regnen, steigt gleichzeitig auch der Puls und die Bewegungslust bei Kindern. Und damit ist noch lange nicht alles getan.

 

Warum Kinder im Regen wachsen – und noch weitere Vorteile!

Auch wird zumeist erwähnt, dass man im Regen wachsen tut. Und wenn Kinder den Mund weit genug öffnen, können Sie sogar Regenwasser trinken.

Nimmt einer von ihnen Seife mit, dann ist sogar das Duschen im Regen nicht ausgeschlossen. Alles eine Erklärung der positiven Seiten des Regens.

Aber vor allem: Um Ihr Kind vor dem Regen und einer möglichen Erkältung zu schützen, ist eine Regenjacken für Kinder Ideal.

 

Die Magie der Regenjacke bei Kindern

Ebenso, wie wenn Sie eine Matschhose kaufen, sollten Sie auch beim Kauf einer Regenjacke Kinder bewusst Freude bereiten und überraschen.

Viele Menschen erinnern sich an Ihre Regenjacke aus der Kindheit. Unter dem Regen machte das Spielen Spass, weil die Regenjacke nicht wie der Pullover aus Baumwolle schnell nass wurde. Die Regenfasern ließen den Regen auf der Oberfläche der Jacke abtropfen.

Die Regenjacke hat also nicht nur die Funktion der Wasser- und Winddichte, sondern zusätzlich noch eine mystische Funktion. Denn mit einer Regenjacke verbindet jeder Mensch ein oder mehrere besondere Erlebnisse.

 

Welche Regenjacke ist Kinder gerecht?

Wenn Sie sich bei der Wahl einer Regenjacke für Kinder schwer tun, können Ihnen folgende Punkte weiterhelfen:

  • Achten Sie bei der Wahl einer Regenjacke für Ihr Kind darauf, dass es eine gute Passform hat.
  • Schauen Sie genau hin, welche Funktionalitäten die Regenjacke noch besitzt.
  • Denken Sie daran, dass die Regenjacke Kinder beim Spielen nicht behindern soll und deswegen beweglich ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Regenjacke atmungsaktiv ist.
  • Vor allem sollte die Regenjacke Kinder vor Fahrzeugen schützen – Reflektoren für gute Sichtbarkeit ist ein Muss!
  • Perfekt wäre es, wenn es Trocknergeeignet wäre und waschbar bei 40°C.

Bei diesen Vorgaben können Sie sich sicher sein, dass Sie die richtige Entscheidung bei der Wahl einer passenden und für Kinder gerechten Regenjacke treffen.

 

Wie Sie Ihre Kinder zu einer Regenjacke einstimmen!

Wenn Sie wollen, dass die Regenjacke von Ihrem Kind angezogen wird, dann sollten Sie sich an die Kriterien zumindest annähernd halten, da sie ansonsten nur unter Protest getragen werden.

Verspielte Details und ausgefallene Verarbeitung ist dem jeweiligen Geschmack überlassen. Hierbei sollten Sie die Entscheidung, wenn möglich Ihrem Kind überlassen.  Nutzen Sie die Regenjacke als Modetrend für Ihr Kind, wenn Sie es so wollen – und die Straße wird zum Laufsteg.

 

Günstig aber gut!

Regenjacken für Kinder müssen und sollten in der Regel nicht Ihren Portemonnaie sprengen.

Es ist auch nicht zwangsläufig der Fall, dass teure Regenjacken auf Ihre besondere Qualität hinweisen.

Lieber fühlt sich Ihr Kind darin wohl und es trägt zur Gesundheit bei. Wenn es noch gut aussieht damit und besondere Geschichten erlebt, dann klappt das Ganze von selbst. :-)

Wenn Sie sich freuen, diesen Beitrag gelesen zu haben, dann freue ich mich über Ihr “Gefällt mir”.